Aktuelles

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wir weisen aus bekannten Gründen daraufhin, dass in diesem Jahr kein Müllsammeltag statt findet.
Der Spielplatz ist, seitens der Gemeinde über den 1.4. hinaus auf unbestimmte Zeit gesperrt. Trotzdem soll der Spielplatz weiter gepflegt werden. Wir suchen daher eine Person, die den Rasen (gegen Bezahlung) regelmäßig mäht. Bei Interesse bitte beim Vorstand melden.

Die Jahreshauptversammlung, die für den 26.04. geplant war, wird auf später im Jahr verschoben. In diesem Jahr wird der Vorstand neu gewählt.
Die 1. Vorsitzende, die 2. Vorsitzende, und auch zwei Beisitzer werden nicht mehr kandidieren.
Wer Interesse an der Vorstandsarbeit des Bürgervereins hat, meldet sich bitte beim Vorstand. Es ist wichtig neue Mitarbeiter zu finden, denn sonst kann der Bürgerverein nicht mehr fortbestehen und dies wäre sehr schade für Imhausen. Alle Aufgaben des BV, wie zum Beispiel die Pflege und Unterhaltung des Spielplatzes (Gerätepflege nach dem TÜV sowie die monatliche Kontrolle aller Geräte und des Platzes, Rasenmähen, Hecke schneiden Bäume beschneiden), die Pflege und Unterhaltung der über 50 Ruhebänke und Sitzgruppen, Die Bepflanzung der Blumenkästen im Dorf, der Sankt Martinszug und der Wandertag würden dann nicht mehr gemacht werden.
Es hat in der Vergangenheit schon Einschränkungen gegeben, da die wenigen aktiven Leute im Vorstand nur sporadische Unterstützung von freiwilligen Helfern bekommen haben und sich so nur auf die wichtigsten Arbeiten konzentrieren konnten.
Der Vorstand  

Weiterlesen: Aktuelles

Vorstand

A.Brenner H. Brucherseifer A. Brenner B. Künne

 

 

 

 

 

 

D. Petry S. Thomas B. Künne A. Köster E. Zakrzewski B. Krause

 

H. Krämer D. Zieren G. Krämer

 

Lieblinks

    

    

 

Bürgerbus

Der Bürgerbus hat die Fahrt aufgenommen. Auch Imhausen wird regelmäßig montags, dienstags, donnerstags und freitags angefahren. An diesen Tagen gibt es 2 Fahrten um 10:08 und 11:48 Uhr ab Imhausen in Richtung Rosbach. Zusätzlich dienstags, donnerstags und freitags um 13:48 Uhr, in Richtung Rosbach.
Der 8-Sitzerbus hält Imhause Siegbrücke, Wiedenhof, Hausener Tal und Hausener Berg sowie Eich. Von Rosbach (Bahnhof) geht es in Richtung Imhausen um 12:12 Uhr. Auch hier zusätzlich Dienstag, Donnerstag und Freitag um 14:12Uhr, 16:12 Uhr und 17:18 Uhr. Der Bus fährt in Rosbach bis Kleehahn. Dort kann man auch wieder zusteigen. Der genaue Fahrplan finden Sie: http://www.windeck-bewegt.de/dokumente/upload/Fahrplan_Mitteilungsblatt.pdf Der Fahrpreis beträgt pro Fahrt 1,50 €. Der Bus verfügt über eine Trittstufe als Einstieghilfe und hat Platz für Rollatoren. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Dies ist für die Bürger und Bürgerinnen unserer Ortschaften eine hervorragende, preisgünstige Dienstleistung, die von ehrenamtlichen Fahrern des Bürgerbusvereins e.V. geleistet wird. Bitte nutzen Sie den Bürgerbus, damit uns dieser Service lange erhalten bleibt.


Informationsveranstaltung "Bürgerbus in Windeck"

Am Mittwoch, den 8. April 2015 um 18:00 Uhr findet im Landgasthof "Pesos Landhaus" in Leuscheid (Weyerbuscher Str. 46) eine weitere Informationsveranstaltung zum Thema Bürgerbus statt, zu der die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Leuscheid herzlich einlädt. Neben Informationen zum Bürgerbus allgemein und zu konkreten Einsatzmöglichkeiten werden auch Ihre Fragen zum Thema beantwortet.
Weitere Informationen gibt es auf der Website der Gemeinde.
 

Bürgerverein Imhausen unterstützt Initiative "Bürgerbus in Windeck"

Am 04.02.2015 fand eine von der Gemeinde Windeck organisierte Bürgerversammlung statt, bei der über einen möglichen „Bürgerbus“ in Windeck informiert wurde. Wir Imhausener waren dort mit Herbert Manz und Roland Schorn für den Bürgerverein und unserem Ratsmitglied Dirk Bube stark vertreten.
Bürgermeister Hans-Christian Lehmann eröffnete die Veranstaltung und informierte kurz über die Entstehungsgeschichte des Projektes "Bürgerbus Windeck".  Torben Sasse, 17-jähriger Schüler des Herchener Gymnasiums, stellte ein erstes Konzept vor, wo und wie ein Bürgerbus in Windeck als sinnvolle Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr fahren könnte. Der Bürgerbus Windeck soll, sofern Bedarf besteht, überall dort fahren, wo der ÖPNV nur eingeschränkt oder gar nicht fährt, wie zum Beispiel in Imhausen.In NRW fahren Bürgerbusse seit rund 25 Jahren, insgesamt 119 an der Zahl. Der Vorsitzende des Vereins  „Pro-Bürgerbus NRW“, Franz Heckens, präsentierte die Bürgerbus-Idee und informierte zu den notwendigen Grundlagen bei der Umsetzung. 

Um dieses Projekt zu verwirklichen, muss ein „Bürgerbus-Verein“ gegründet werden. Dieser Verein kann dann mit den Zuschüssen des Landes NRW in Kooperation mit der Gemeinde und einem Verkehrsunternehmen einen Bürgerbus in Windeck auf die Straße bringen. Das Wichtigste aber sind engagierte Bürger, die bereit sind, als ehrenamtliche Fahrer im Bürgerbus-Verein aktiv zu werden. Und natürlich braucht dieser neue Verein auch die guten Ideen und die ÖPNV Erfahrungen der Bürger in unserem Ländchen.

Der Bürgerverein unterstützt das Projekt "Bürgerbus in Windeck" aktiv. Der Vorstand hat das Thema "mehr Mobilität für unsere Dörfer" seit der Neuwahl auf der Agenda. Von daher kommt für uns diese Initiative der Gemeinde wie gerufen.
In Kürze wird es eine weitere Informationsveranstaltung "Bürgerbus Windeck" unter Federführung der Gemeinde geben. Termin und Ort werden wir auch hier bekanntgeben.

Wer mehr über den "Bürgerbus Windeck" wissen und sich aktiv beteiligen möchte, bekommt weitere Infos von:

Gemeinde Windeck:      Nathalie Zimmer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 02292-601-117

Zusätzliche Informationen zum Thema:

"Mehr Verbindung für die Dörfer", Artikel Kölner Stadt-Anzeiger vom 07.02.2015 >>> "KSTA_07022015"
Pro Bürgerbus NRW e.V. >>> http://www.pro-buergerbus-nrw.de/